Zwiebel-Apfel-Gemüse

500 g Zwiebeln, 500 g herbe Äpfel, 1/8 l kräftige Fleischbrühe, Salz, Pfeffer.

Die geschälten Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden.
Die Äpfel ebenfalls schälen, vom Kernhaus befreien und in schmale Spalten teilen.
In einen Topf zuerst die Zwiebeln schichten, darauf die Äpfel geben und die heiße Brühe aufgießen.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Gut zugedeckt auf kleiner Flamme gardünsten.
Vor dem Anrichten gründlich untereinandermischen.

Dieses deftige Gemüse ist gut als Beilage zu fetten Fleischgerichten (Gans, Ente, Schweinefleisch) geeignet.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen