Wildfruchtdessert mit Schlagsahne

Ein einfaches & geniales Rezept aus der ehemaligen DDR aus dem Jahr 1984

Diese Zutaten brauchen wir…

(4 Personen)

500 g Wildfrüchte

Mischung I:

Walderdbeeren, Himbeeren, evtl. eine HandvoII Johannisbeeren

Mischung ll:

Heidelbeeren, Brombeeren, Vogelkirschen

  • 100 g Zucker
  • 1/8 I Schlagsahne
  • 2 Gläschen Eierlikör
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

In einer größeren Glasschüssel die vorbereiteten Wildfrüchte sparsam mit Zucker bestreuen. Diese gezuckerte Wildfruchtmischung über Nacht stehenlassen, nur abdecken. Am nächsten Tag in Kompottschüsselchen füllen, jeweils einen halben Eierlikör (je nach Geschmack auch mehr) darübergeben und ein Häubchen aus Schlagsahne aufsetzen. Man kann das Wildfruchtdessert auch in Gläser oder Schalen füllen und den Glasrand mit einer Zuckerkruste verzieren.

Nach: Wildfrüchte, Wildgemüse, Wildkräuter, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1984

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen