Anzeige

Wachtelkraftbrühe mit Wachteleiern

Wachtelkraftbrühe mit Wachteleiern

3 Wachteln, 500 g Kalbsknochen, 100 g Wurzelwerk, Salz, Pfeffer, 1 Stück Lorbeerblatt, 2 Wacholderbeeren, etwas Weinbrand, 10 Wachteleier, Margarine.

Von den vorbereiteten Wachteln die Brüste und das Fleisch von den Keulchen lösen.
Die Knochen zusammen mit den Kalbsknochen, dem Wurzelwerk und den Gewürzen in 1 1/2 Liter Wasser ansetzen und daraus eine Fleischbrühe kochen.
Mit Weinbrand abschmecken, die Brühe durchseihen.
Die Wachteleier in kaltem Waser ansetzen und 3 Minuten kochen lassen.
Abschrecken, schälen und als Einlage in die Brühe geben.
Das Wachtelfleisch kurz in Margarine braten, in Würfel schneiden, in die Brühe geben.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.