Tomatensülzchen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

  1. Die Tomaten überbrühen, die Haut abziehen und in kleine Würfel schneiden.
  2. In eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer bestreuen, den Weißwein darübergießen und zugedeckt etwas ziehen lassen.
  3. Den Tomatensaft erhitzen, die mit etwas Wasser eingeweichte Gelatine darin auflösen und mit Salz, Essig, etwas Zucker, Edelsüß-Paprika und Suppengewürz würzen.
  4. Die Tomatenwürfel dazugeben, alles gut vermischen, in geölte Förmchen füllen und erstarren lassen.
  5. Auf Teller stürzen und mit Petersilie garnieren.
  6. Die Tomatensülzchen schmecken gut zu gebratenem Fleisch.

[Nach: Kochen – 30 Jahre Kochen » Verlag für die Frau, Leipzig]

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen