Tefteli mit Letscho

Ein tolles DDR-Rezept aus dem Jahr 1982

Rezept ist für 4 Personen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Eine Bulettenmasse zubereiten, jedoch nur mit der halben Weißbrotmenge, 1 Ei unterkneten. Aus dieser Tefteli, eine Art Klößchen, formen, in Mehl wälzen und in einer Bratpfanne mit 1 Eßlöffel Margarine leicht anbraten. Den Boden einer tiefen Bratpfanne oder Kasserolle, die gut mit der restlichen Margarine ausgestrichen wurde, mit einer Schicht Letscho belegen, hierauf die Tefteli setzen, diese mit einer zweiten Schicht Letscho bedecken. Auf schwachem Feuer zugedeckt 20 bis 25 Minuten gar dünsten. Auf einer Platte anrichten. Als Beilage kann man Salzkartoffeln, körnig gekochten Reis, Buchweizengrütze oder Makkaroni servieren.

Nach: Fischrezepte, Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1982

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen