Stratforder Schinkenpizza

Ein Rezept aus der ehemaligen DDR aus dem Jahr 1989

Dieses Rezept ist für 4 Personen, bei mehr oder weniger Personen, bitte die Zutaten anpassen.

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den Pizzateig ausrollen und eine gefettete Springform damit auslegen. Die Schinkenwürfel mit den Zwiebelwürfeln und der kleingehackten Petersilie in der Margarine anschwitzen und auf den Pizzaboden geben. Darauf die in Scheiben geschnittenen Tomaten verteilen, diese mit Salz und Pfeffer würzen und die Chesterkäsewürfel auflegen. Die Eier mit der sauren Sahne gut vermischen und mit dem Knoblauchpulver und dem Paprika würzen. Mit diesem Gemisch die Pizza übergießen und in der vorgeheizten Backröhre bei 220 °C etwa 35.. 40 Minuten backen. Aus der Springform entfernen und heiß servieren.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Nach: Käsespezialitäten, VEB Fachbuchverlag Leipzig, DDR, 1989

Rezept-Bewertung

5/5 (2 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert