Anzeige

Schnelles Paprikahähnchen

Schnelles Paprikahähnchen

1 gegrilltes Hähnchen, 1 Eßl. Öl, 1 Eßl. Margarine, 3 Paprikafrüchte, 1/2 l Tomatensaft, 1 Eßl. Paprikamark, 1 kleine Zwiebel, je 1 Prise Zucker und Rosenpaprika, Salz, 1/8 l saure Sahne oder Kondensmilch, 2 Teel. Mehl, 400 g Nudeln.

Das Grillhähnchen in Portionsstücke teilen und dabei von den Knochen lösen. Öl und Margarine erhitzen und die vorbereiteten, in Streifen geschnittenen Paprikafrüchte darin 8 Minuten dünsten. Tomatensaft mit Paprikamark, der geriebenen Zwiebel und den Gewürzen mischen, zugießen und aufkochen. Sahne mit Mehl verquirlen und zufügen. Das Hähnchenfleisch in der würzigen Soße 10 Minuten ziehen lassen. Über die gekochten Nudeln gießen oder mit den Nudeln anrichten.

[Quelle: Eintöpfe International » Verlag für die Frau, Leipzig, Berlin, 1972]

Weitere interessante Rezepte:

Schnelles Paprikahähnchen
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.