Anzeige

Salat „Monte Carlo“

Salat „Monte Carlo“ (Vorspeise)

1 Apfel, Zitronensaft, 100 g Krebsfleisch (Konserve), 100 g Ananas, 70 g körnig gekochter Reis, 30 g Mandeln, 10 g Butter, 50 g Mayonnaise, Ananassaft, Zitronensaft, weißer Pfeffer, Cayennepfeffer, Salz, Weißwein, Salatbädtter, Dillspitzen, Cocktailkirschen.

Den Apfel schälen, entkernen, in feine Würfel schneiden und mit Zitronensaft marinieren.
Die Mandeln in der Butter rösten und kalt stellen.
Inzwischen das Krebsfleisch waschen, abtropfen lassen, zerpflücken, dabei vorsichtig die Chitin- oder Gerüstteilchen herauslesen.
Die Ananas in kleine Würfel schneiden und alle Zutaten mit dem Reis vermengen.
Die blättrig geschnittenen Mandeln in der Butter goldgelb rösten und ebenfalls zufügen.
Die Mayonnaise mit Ananas- und Zitronensaft verrühren, kräftig würzen und mit etwas Weißwein abschmecken.
Den Salat damit anmachen und kalt stellen.
Nochmals abschmecken, auf Salatblättern anrichten und mit Dillspitzen und Cocktailkirschen garnieren.
– Dieser Salat kann auch als Cocktail in Gläsern serviert werden.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.