Rotweingelee

Ein Rezept aus der Sowjetunion aus dem Jahr 1971

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 150 g Zucker
  • 1/2 Päckchen Vanillinzucker
  • 25 g Gelatine
  • 1/4 l Rotwein
  • frisches oder gefrostetes Obst
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den Zucker mit 1/2 Liter kochendem Wasser übergießen, die eingeweichte Gelatine dazugeben. Unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Dann den Wein zugießen und nach Belieben mit einigen Tropfen Zitronensaft abschmecken. Das Rotweingelee durchseihen und in Schalen oder Formen gießen. Erstarrtes Rotweingelee wird mit frischem oder gefrostetem Obst garniert, beispielsweise Erdbeeren, Himbeeren, Sauerkirschen oder auch Apfelsinenscheiben.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Nach: Kulinarische Gerichte, Zu Gast bei Freunden, Verlag für die Frau, Leipzig und Verlag für Lebensmittelindustrie, Moskau, 1971

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert