Resteschüssel

Zutaten

Bratenfleischreste (etwa ein Suppenteller), 2 Gewürzgurken, 4 Scheiben Weißbrot, 2 Eßl. Margarine, 2 Eßl. Mehl, 5 Eßl. Reibekäse, etwa 1/4 l Milch, 1 Ei, 3 bis 4 Eßl. Tomtenketchup, Salz, Paprika, Anchovispaste

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Das Fleisch in Würfel, die Gurken in Scheiben schneiden und in eine feuerfeste gefettete Form geben.

Das würflig geschnittene Weißbrot in der Hälfte der Margarine rösten und über dem Fleisch verteilen.

Alle übrigen Zutaten verrühren, kräftig abschmecken und darübergießen.

Möglichst nochmals Käse darüberstreuen und die restliche Margarine flöckchenweise daraufsetzen.

Bei Mittelhitze etwa 20 Minuten backen lassen.

Mit frischem Salat auftragen.

[Quelle: Frühstück und Abendbrot » Verlag für die Frau Leipzig, 1967]

5/5 (3 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen