Restesalat

1 Braten- und 1 Gemüserest, Gewürz- oder saure Gurke, 1 Schuß Rotwein, Öl, Senf, Salz, Zucker.

Fleisch, Gemüse und Gurke zerkleinern und locker untereinanderheben.
Aus den übrigen Zutaten eine Soße bereiten und darin den Salat anrichten.
Zwiebel und Kartoffel sind nur zwei der vielen Möglichkeiten, diesen Salat geschmacklich zu verändern.

[Quelle: Unser grosses Kochbuch » Verlag für die Frau Leipzig, DDR]

0/5 (0 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen