Prager Förmchen

Ein einfaches & geniales DDR-Rezept aus dem Jahr 1965

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Fleisch und Schinken mit dem Wolf zerkleinern oder ganz fein wiegen. Mit der in Würfel geschnittenen Gurke, dem Reis oder den gequetschten Kartoffeln, den Eiern und dem Meerrettich vermischen. Mit Salz und Paprika abschmecken. Portionsförmchen oder Tassen mit Öl auspinseln, die Masse fest eindrücken, recht kalt stellen und vor dem Auftragen stürzen. Mit Gurke, Ei, Tomate und Petersilie garnieren. – Die Portionen können auch in der Backröhre erhitzt und mit Tomatentunke aufgetragen werden.

Nach: Pikantes, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1965

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen