Anzeige

Potée Auvergnate (Frankreich)

Potée Auvergnate (Frankreich)

750 g gepökelter Schweinskopf, je 300 g Möhren, Zwiebeln, Weißkohl, Kartoffeln, 1 1/2 Tassen geweichte Linsen, Kaviarbrot, Knoblauchzehen.

Das Pökelfleisch 2 bis 3 Stunden wässern, in knapp 2 Liter kochendes Wasser geben und auf kleiner Flamme weich kochen. Von den Knochen lösen und in große Würfel schneiden. In die Brühe das vorbereitete und kleingeschnittene Gemüse sowie Linsen mischen, auf kleiner Flamme garen und das Fleisch wieder in die Suppe geben. In der Terrine anrichten. Kleine, geröstete Brotscheiben mit Knoblauch einreiben, in Suppenteller verteilen und Gemüse, Fleisch sowie Brühe darüber schöpfen.

[Quelle: Eintöpfe International » Verlag für die Frau, Leipzig, Berlin, 1972]

Weitere interessante Rezepte:

Potée Auvergnate (Frankreich)
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.