Anzeige

Polnische Eier

Polnische Eier (Vorspeise)

4 hartgekochte Eier, 60 g Butter, gehackter Dill, geschnittener Schnittlauch, Salz, Edelsüß-Paprika, 20 g Semmelbrösel, 25 g Reibekäse, Butterflöckchen.

Die hartgekochten Eier mit einem scharfen Messer mit der Schale längs halbieren (das gelingt meist nicht sofort – Übung macht den Meister).
Dann Eigelb und Eiweiß mit einem Löffel vorsichtig aus der Schale herausnehmen.
Das Eigelb mit einer Gabel zerdrücken, das Eiweiß feinhacken und beides mit der Butter und den Kräutern vermischen.
Kräftig mit Salz und Paprika würzen und in die Eischalen füllen.
Diese halben Eier auf ein Backblech setzen, mit Semmelbröseln, Reibekäse und Butterflöckchen bestreuen und im Grill oder in der Röhre goldgelb überbacken. (Die Eier erhalten einen festen Stand, wenn Sie Salz auf das Backblech geben.)
Sofort mit Toastecken oder Weißbrot servieren.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.