Plow mit Tomaten

Plowartige Reiszubereitungen mit viel Butter sind nicht nur typisch für die armenische Küche. Plow stammt aus Mittelasien, insbesondere aus Usbekistan.

Zutaten

400 g Reis, Salz, 500 g Tomaten, 100 g Butter, Butterschmalz oder Öl, Petersilie oder Dill, 50 g Reibekäse.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Den gewaschenen Reis in 1 Liter Salzwasser halbgar kochen und gut abtropfen lassen.

Dann schichtweise Reis und Tomatenachtel in eine eingefettete tiefe Pfanne füllen.

Jede Schicht mit flüssiger Butter, Butterschmalz oder Öl begießen.

Den Plow zugedeckt 30 bis 40 Minuten in der vorgeheizten Röhre garen.

Mit Dill oder Petersilie bestreut servieren.

Reibekäse extra dazu reichen.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

– Der Reis kann auch in Fleischbrühe gekocht und anstelle von Tomaten können Paprikafrüchte und Zwiebeln verwendet werden.

[Quelle: Beilagen » Verlag MIR Moskau & Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1989]

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.