Pikante Möhrenfrischkost

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

  1. Das gut gewaschene und geputzte Gemüse mit dem Reib- und Schnitzelaufsatz der KM 8 (DDR-Küchenmaschine) grob raspeln.
  2. Aus Mayonnaise, Kondensmilch, geriebenem Meerrettich, geriebener Zwiebel und Salz eine Marinade bereiten, das geraspelte Gemüse darin ziehen lassen.
  3. Vor dem Servieren die Möhrenfrischkost mit gehackten Kräutern bestreuen.

Quelle: AKA Electric Werbung, VVB Elektrische Konsumgüter, Abteilung Marktvorbereitung, Leipzig

5/5 (3 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.