Erdbeer-Quark-Torte

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

  1. Den Tortenboden auf eine Tortenplatte setzen.
  2. Die Gelatine nach Vorschrift auflösen.
  3. Den Quark mit Zucker, Vanillinzucker, Zitronensaft und abgeriebener Zitronenschale schaumig rühren.
  4. Die Sahne steif schlagen und unter die Quarkcreme heben.
  5. Die vorbereitete Gelatine mit dem Schneebesen unter die Quarkcreme rühren und die Creme auf den Tortenboden streichen.
  6. Den Kuchen etwa 1 Stunde kalt stellen.
  7. Die Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen, entstielen, halbieren und die Torte damit belegen.
  8. Nach Belieben mit Schlagsahne garnieren.

[Nach: Kochen – 30 Jahre Kochen » Verlag für die Frau, Leipzig]

5/5 (3 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.