Pikante Fleischkrapfen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

  1. Aus Mehl, Stärkemehl, der aufgelösten Hefe, Eiern, Salz, Muskat, Zwiebel und Milch mit dem Rührwendel des RG 5 (DDR-Rührgerät) einen halbfesten Teig bereiten, kurz gehen lassen und ausrollen.
  2. Mit einem Bierglas die Krapfen ausstechen, jeweils einen reichlichen Eßl. gehackte Bratenreste und einen Teel. gehackte saure Gurke daraufgeben und die Teigenden über der Fülle zusammendrehen.
  3. Im heißen Fettbad in der Fritüre goldbraun ausbacken, die pikanten Fleischkrapfen zu Bier oder Wein reichen.

Quelle: AKA Electric Werbung, VVB Elektrische Konsumgüter, Abteilung Marktvorbereitung, Leipzig

5/5 (3 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.