Pfefferkuchen mit Früchten

Piernik bakaliowy

Ein Rezept aus Polen aus dem Jahr 1987

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den Honig aufkochen lassen, Zucker zugeben, nochmals aufkochen. Dem abgekühlten Honig das in Bier aufgelöste Natron zufügen, Butter, geriebene Zitronenschale, Gewürze, die geschlagenen Eier, Mehl, Nüsse und das kandierte Obst und Orangenschale zugeben. Alles gut verrühren und auf ein eingefettetes und mit Mehl bestäubtes Backblech gießen. Etwa 1 1/4 Stunde backen. Während der Backzeit den Kuchen mit einem Hölzchen oder Zahnstocher anstechen, wenn er trocken bleibt, ist der Pfefferkuchen fertig.

Nach: Polnische  Spezialitäten, Originalverlag: Panstwowe Wydawnictwo Ekonomiczne, Warschau, 2. Auflage 1987

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen