Anzeige

Osloer Fischtopf

Osloer Fischtopf

1 kg Fisch,
Zitronensaft oder Essig,
Bratfett,
2 bis 3 Zwiebeln,
500 g Tomaten,
Salz,
2 Eßlöffel Mehl,
1 Teelöffel Rosenpaprika,
2 zerdrückte Wacholderbeeren,
1 Reis- oder Teigwarenrest.

Den vorbereiteten Fisch wie für Gulasch in Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und zugedeckt so lange stehenlassen, bis die kleingeschnittenen Zwiebeln in reichlich heißem Fett angedünstet sind.
Den Fisch zugeben und kurz danach auch die in Würfel geschnittenen Tomaten.
Salzen und zugedeckt dünsten lassen.
Das nahezu gare Gericht mit Mehl bestäuben, Rosenpaprika und zerdrückte Wacholderbeeren zugeben, nach Belieben auch ein wenig saure Sahne angießen.
Zugedeckt gar schmoren lassen und mit einem Reis- oder Teigwarenrest anrichten.

Quelle: Unser großes Kochbuch – Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.