Mailänder Tomatensuppe

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1969

Für 2 Personen

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 500 g Tomaten
  • 2 Eßlöffel Öl
  • 1/2 l Wasser
  • Salz
  • Knoblauchzehe
  • Rosenpaprika
  • 4 Eßlöffel Kondensmilch
  • 2 Eßlöffel körnig ausgequollener Reis
  • 2 Eßlöffel gare junge Erbsen
  • Reibekäse
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Tomaten brühen, schälen, klein schneiden und in Öl etwa 10 Minuten dünsten. Mit kochendem Wasser auffüllen, mit Salz, geriebenem Knoblauch und Rosenpaprika abschmecken, Kondensmilch zugeben. Reis und Erbsen auf die Teller verteilen, Suppe auffüllen und mit Reibekäse bestreuen.

Nach: Leichte Kost, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1969

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen