Anzeige

Knoblauch-Tomaten-Soße

Knoblauch-Tomaten-Soße

1 große Zwiebel, 3 bis 5 Knoblauchzehen, Salz, 30 g Öl, 3 feste Tomaten, 15 g Mehl, 100 ml Fleischbrühe (Würfel), etwas Thymian, Rosmarin, Basilikum und Cayennepfeffer, Zitronensaft, 50 g Sahne.

Die Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden, die Knoblauchzehen schälen, mit Salz zerreiben.
Beides in dem erhitzten Öl etwas anbraten.
Dann die gewaschenen und in grobe Würfel geschnittenen Tomaten dazugeben, alles anschwitzen, mit Mehl bestäuben,
nochmals anschwitzen und mit Fleischbrühe auffüllen.
Jetzt die Gewürze und Zitronensaft dazugeben und alles etwa 10 Minuten kochen lassen.
Anschließend die Soße pürieren oder durch ein Sieb streichen, die Sahne dazugeben und pikant nachwürzen.

Knoblauch-Tomaten-Soße schmeckt sehr gut zu gekochten Teigwaren und gegrillten Fleischspeisen, aber ganz besonders zu Hammelkoteletts oder Schaschlyk.

Anstelle von Tomaten lassen sich auch Tomatensaft oder Tomatenmark verwenden.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.