Anzeige

Klare Wildsuppe

Klare Wildsuppe

Frische Wildknochen, Fett, Kräuter, Wurzelwerk, Salz, Zwiebel, Paprika, Muskat, etwas gekörnte Brühe, je 1 Schuß Rotwein und Weinbrand.

Die Wildknochen kleinhacken, in etwas Fett mit Wurzelwerk und Kräutern scharf anrösten, mit etwas Wasseraufgießen, Salz hinzufügen und langsam einige Stunden gut auskochen.
Die Brühe durch ein Tuch oder ein feines Sieb geben, mit Salz und nach Belieben mit Paprika oder Muskat, gekörnter Brühe und Kräutern abschmecken.
Mit Rotwein und Weinbrand abrunden.
Als Einlage eignen sich Nudeln, Reis, in feine Streifen geschnittene Wildbretreste oder verquirlte Eier mit Kräutern.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.