Kartoffelbällchen

Die Kartoffelbällchen wurden oft als Beilage zu Fleischgerichten oder mit Sauce serviert. Sie waren eine beliebte und sättigende Beilage in der DDR-Küche und werden auch heute noch gerne zubereitet.

Hier ist ein einfaches Rezept für Kartoffelbällchen im DDR-Stil:

Zutaten für die Kartoffelbällchen

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!
Kartoffelbällchen
PantherMedia / Dream79

Zubereitung der Kartoffelbällchen

  1. Frisch gekochte Kartoffeln durchpressen, kalt reiben.
  2. Ei, Salz und Muskat verquirlen und mit einer Gabel untermengen.
  3. Mit dem darübergestreuten Mehl zu einem glatten Teig verarbeiten; bei zu viel Feuchtigkeit die Mehlmenge erhöhen.
  4. Kleine Bällchen formen und in siedendem Fett goldbraun backen.

Bild für dein Pinterest-Board

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Kartoffelbällchen

Nach: Unser großes Kochbuch, Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984

Rezept-Bewertung

4.6/5 (21 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert