Junge Möhren als Gemüsebeilage

750 g junge Möhren, 4 Eßl. Butter, Salz, Glutal, Zucker, Petersilie.

Die jungen Möhren unter fließendem Wasser gründlich bürsten, in 2 cm lange Stücke schneiden und in wenig leichtem Salzwasser mit etwas Glutal nicht zu weich kochen, abgießen und abtropfen lassen.
Die Butter zerlassen, 1/2 Teelöffel Zucker darin zergehen und leicht bräunen lassen, die abgetropften Möhren darin schwenken
und mit reichlich gehackter Petersilie bestreut servieren.

[Quelle: Die besten Rezepte aus der Fernsehküche, © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989]

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen