Italienische Eierkuchen

Zutaten

6 Eier, Salz, Pfeffer, 1 Eßl. Mehl, 60 g Semmelbrösel, Öl, 1 Zwiebel, 1 Stück Sellerie, 1 Strauß Petersilie, einige Basilikumblättchen, 250 g Tomatenmark.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Eier, Salz und Pfeffer aufschlagen, mit dem Mehl und den Semmelbröseln gut vermischen.

In dem heißen Öl löffelweise kleine Eierkuchen bereiten.

In einer anderen Kasserolle inzwischen das kleingehackte Gemüse mit den Kräutern in etwas heißem Öl anrösten.

Tomatenmark hinzufügen, umrühren, salzen und 10 Minuten auf kleiner Flamme kochen.

Die Eierkuchen in Stücke schneiden und mit der Soße vermischen.

[Quelle: Kochen – 30 Jahre Kochen » Verlag für die Frau, Leipzig]

Print Friendly, PDF & Email
4.7/5 (3 Bewertungen)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen