Holländische Kotelett-Pfanne

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1988

Dieses Rezept ist für 4 Personen

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Koteletts mit Salz und Pfeffer einreiben. Äpfel schälen und achteln. Kartoffeln schälen, waschen und in ebenso große Würfel schneiden. In einem großen Topf Brühe erhitzen. Apfel- und Kartoffelstücke hineingeben, zu festem Brei kochen. Durch ein Sieb streichen oder zerstampfen. Mit Salz und möglichst frisch gemahlenem Pfeffer würzen. In der Zwischenzeit in einer Pfanne Margarine erhitzen. Darin Koteletts von jeder Seite etwa 5 bis 6 Minuten knusprig braten, herausnehmen und warm halten. Butter im Bratenfett zerlassen. Würste und Zwiebelringe hineingeben und ebenfalls braten. Dann Apfel-Kartoffelbrei anrichten. Darauf Koteletts und Würstchen setzen, mit den Zwiebelringen bestreuen.

Nach: Rund um Fleisch und Wurst, VEB Fachbuchverlag Leipzig, DDR, 1988

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.