Anzeige

Hirtenfleisch

Hirtenfleisch

1 bis 2 Dosen Rindfleisch (je 400 g), 400 g Zwiebeln, 300 g Kartoffeln, 100 g Gewürzgurken, 50 g Schmalz, 3 Eßlöffel Tomatenmark, 2 gekochte Eier, 1 Kopf Blumenkohl, Paprika, Kümmel, Knoblauch.

Die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln werden in Schmalz goldgelb geröstet.
Diesen Ansatz bestäubt man mit Paprika und gibt etwas geriebenen Knoblauch und gemahlenen Kümmel dazu.
Das Tomatenmark wird mitgeröstet und die in Scheiben geschnittenen Gewürzgurken dazugegeben.
Die Kartoffeln werden in Würfel und der Blumenkohl in Röschen geschnitten und beides für sich gekocht.
Das Fleisch gibt man auf den oben beschriebenen Zwiebel-Gurken-Ansatz und fügt die gekochten Kartoffeln und ie Blumenkohlröschen dazu.
Alles zusammen nochmals kurz aufkochen und mit Scheiben oder Vierteln von gekochten Eiern garnieren.

[Quelle: Das Fernsehkochbuch © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1964]

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.