Herzhafter Nudelauflauf

Anzeige

Herzhafter Nudelauflauf

Zutaten

(für 4 Personen)

375 g Nudeln, 50 g Feinmargarine, 250 g gekochter Schinken oder Bratenreste, 1/4 l saure Sahne, 3 Eier, Muskat oder Paprika.

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Zubereitung

Die gegarten und gut abgetropften Nudeln in der zerlassenen Feinmargarine schwenken und schichtweise mit Schinkenwürfelchen in eine gefettete Auflaufform füllen.

Sahne und Eier verquirlen, nach Geschmack mit Muskat würzen, über die Nudeln gießen und den Auflauf 40 Minuten bei Mittelhitze backen.

Kopfsalat dazu servieren.

Gedünstete Champignons verfeinern diesen Auflauf.

[Quelle: Alles vom Ei – Gesunde Ernährung » Verlag für die Frau, Leipzig]

Anzeige
DDR Kochbuch - Rezepte mit Ostalgie
DDR Kochbuch - Rezepte mit Ostalgie*
von Ostprodukte-Versand.de
    DDR Kochbuch - Rezepte mit Ostalgie. Auf geht’s zur kulinarischen DDR Zeitreise mit dem DDR-Kochbuch ganz egal ob für wahre Zeitzeugen, die sich mit diesen Leckereien wieder in die damalige Zeit zurückversetzt fühlen oder die jüngere Generation, die mit diesen Klassikern ebenfalls einen guten Eindruck dieser Zeit vermittelt bekommt und in das Alltagsleben der damaligen Zeit eintauchen kann. Denn eines steht fest: Not macht erfinderisch.
Prime Preis: € 4,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Alt-Dresdner Schinken-PastetentorteAlt-Dresdner Schinken-Pastetentorte Alt-Dresdner Schinken-Pastetentorte Zutaten 500 g Mehl, 200 g Margarine, 1 Ei, 1/8 l saure Sahne, Salz, 500 g gekochter Schinken, 2 Zwiebeln, 5 Eier, 1/4 l Sahne, Salz, Pfeffer, Muskat, […]
  • Nudelauflauf mit saurer SahneNudelauflauf mit saurer Sahne Nudelauflauf mit saurer Sahne 375 g Nudeln, 50 g Margarine, 250 g gekochter Schinken oder Bratenreste, 1/4 l saure Sahne, 3 Eier, Muskat oder Paprika. Die gegarten und gut […]
  • HörnchenauflaufHörnchenauflauf Hörnchenauflauf 400 g gare Hörnchen, 50 g Feinmargarine, etwa 250 g gare Zunge oder Braten, 1/4 l saure Sahne, 3 Eier, Salz, Muskat oder Paprika. Die gut abgetropften Hörnchen in […]
  • Schinken-Pilz-PfanneSchinken-Pilz-Pfanne Schinken-Pilz-Pfanne Zutaten 250 g roher Schinken, 250 g gekochter Schinken, 200 g Schopftintlinge (Champignons, Steinpilze, keine anderen), 2 saure Äpfel, 1 Paprikafrucht, 8 kleine […]
  • Bunter NudelauflaufBunter Nudelauflauf Bunter Nudelauflauf Zutaten 400 g Spaghetti Salz 400 g Tomaten 200 g Bierschinken oder roher Schinken 40 g Margarine 1 Knoblauchzehe 200 ml saure Sahne Pfeffer […]
  • Gefüllte Putenbrust „Hotel Elephant“Gefüllte Putenbrust „Hotel Elephant“ Gefüllte Putenbrust "Hotel Elephant" Zutaten 2 Putenbrüste, 250 g Schnittkäse, 250 g gekochter Schinken, 4 Eßl. Tomatenketchup, 2 bis 3 Eßl. Mehl, 4 bis 5 Eier, 175 g Semmelmehl, 5 Eßl. […]
  • Gemüse-Reis-AuflaufGemüse-Reis-Auflauf Gemüse-Reis-Auflauf 250 g Zwiebeln, 5 Eßl. Öl, 500 g Gehacktes halb und halb, 2 Knoblauchzehen, 2 Eßl. Tomatenmark, 1/2 Eßl. Edelsüß-Paprika, 200 ml Rotwein, Salz, 1/2 Teel. […]
  • Ungarische Teigflecken mit HirnUngarische Teigflecken mit Hirn Ungarische Teigflecken mit Hirn 500 g Mehl, 4 Eier, 2 bis 3 Eßl. Öl, 250 g Kalbshirn, 3 Zwiebeln, 3 Eßl. Margarine, 1 Gemüsepaprika, Salz, Knoblauch, Pfeffer, Petersilie. Mehl, Eier, […]
  • Kartoffelsalat mit Pilzen IIKartoffelsalat mit Pilzen II Kartoffelsalat mit Pilzen II Zutaten 200 g Steinpilze (oder Champignons), 400 g Pellkartoffeln, 1 Zwiebel, 1/4 l saure Sahne, 2 Eßl. Tomatenmark, 1 EßI. Paprikamark, 2 EßI. Senf, 1 […]
  • Palatschinken mit PilzenPalatschinken mit Pilzen Palatschinken mit Pilzen Zutaten 250 g geräucherter Schinken und Bratenreste, 125 g Champignons, 1 Zwiebel, 50 g Butter oder Margarine, Majoran, schwarzer Pfeffer, Salz. Für die […]
  • Bœuf StroganoffBœuf Stroganoff Bœuf Stroganoff Ausgangs des 19. Jahrhunderts, zu einer Zeit, in der die französische Küche Einzug in Rußland hielt, kreierte ein Meister seines Faches im Hause der damals bekannten […]
  • Belegte BroteBelegte Brote Belegte Brote Es gibt unzählige Varianten, Brote zu belegen und zu garnieren. Mit etwas Geschick, viel Phantasie und einigen anderen Zutaten kann man anstelle der eintönigen Wurst- oder […]
3.5/5 (2 Bewertungen)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen