Hammelfleisch mit Lauchzwiebeln

Ein Rezept aus der Sowjetunion aus dem Jahr 1971

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Das gewaschene, von Sehnen oder Häutchen befreite schiere Fleisch gulaschähnlich schneiden, salzen, pfeffern und mit den kleingeschnittenen Zwiebelknollen in Hammelfett braten. Wenn das Fleisch fast gar ist, wenig heißes Wasser zugießen, die feingehackten Lauchzwiebelstangen dazugeben und fertig garen. Vor dem Servieren mit zerlassener Butter übergießen und mit gewiegtem Dill bestreuen. Statt der zerlassenen Butter kann auch Tomatensoße extra gereicht werden.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Als Beilage empfehlen wir körnig gekochten Reis und Kopfsalat.

Nach: Kulinarische Gerichte, Zu Gast bei Freunden, Verlag für die Frau, Leipzig und Verlag für Lebensmittelindustrie, Moskau, 1971

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen