Grüne Heringe auf Pomorze-Art

Ein Rezept aus dem Jahr 1988

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Heringe säubern, ausnehmen, waschen und die Köpfe abschneiden. Die Fische salzen, mit Mehl bestäuben und in heißem Öl auf beiden Seiten braten. Das Gemüse putzen, waschen, raspeln und anschließend dünsten, dabei etwas Wasser angießen sowie Lorbeerblatt und Piment zufügen. Ist das Gemüse weich, den Essig darübergießen, mit Salz und Pfeffer, dem zerriebenen Knoblauch und etwas Zucker süßsauer abschmecken. Nach dem Abkühlen die Heringe hineingeben und 2 Tage an einen kühlen Ort stellen.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Nach: Rezepte der polnischen Küche, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1988

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert