Gedünstetes Fischfilet mit Meerrettich

(russisches Rezept)

Für 4 Portionen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

In einer gefetteten Form geriebenen Meerrettich verteilen, darüber die nach dem 3-S-System vorbereiteten Fischfilets schichten, darauf ebenfalls geriebenen Meerrettich streuen, mit Brühe begießen, Essig und wenig Salz zugeben. Alles 25 Minuten dünsten lassen. Die Brühe vorsichtig abgießen, mit der sauren Sahne mischen, reichlich 1 EßI. Pflanzenfett und das Mehl zufügen. Alles gut durchkochen lassen. Den Fisch auf einer vorgewärmten Platte anrichten, mit Soße begießen und mit gehackter Petersilie bestreuen. Mit Salzkartoffeln zu Tisch geben. Kleine und mittelgroße Plattfische oder sonstige Fische können ebenfalls so zubereitet werden.

Nach: Dem Fischkoch in die Pfanne geguckt, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1971

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen