Anzeige

Gedünstete Schollen (Flundern, Rotzungen)

Gedünstete Schollen (Flundern, Rotzungen)

ZUTATEN : 1-2 Plattfische pro Person, Wurzelwerk, Zitronensaft oder Weinessig, Salz, Margarine oder Speiseöl.

ZUBEREITUNG: Die Plattfische von Kopf und Flossen befreien. Bei Rotzungen die Haut abziehen. Große Plattfische in Portionsstücke teilen. Die Bauchhöhle gut säubern, kurz durch leichtes Essigwasser ziehen, den anhaltenden Schleim abstreifen und nach dem 3-S-System vorbereiten. Wurzelgemüse in Scheiben schneiden, in eine feuerfeste Form geben und in Margarine oder Öl andünsten. Wenn das Gemüse fast gar ist, ganz wenig Wasser, Brühe oder Weißwein zugießen, die vorbereiteten Plattfische darauflegen und im zugedeckten Topf garen. Den Sud vorsichtig abgießen, zur Tunke dicken. Das Gemüse um die Fische anrichten und mit Salzkartoffeln zu Tisch geben.

Quelle: Köstliche Fischgerichte – Herausgegeben vom Werbedienst der volkseigenen Fischwirtschaft Rostock (1961)

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.