Gänseklein auf russische Art

Zutaten

Zubereitung

Die Backpflaumen am Abend zuvor in etwas Wasser einweichen.
Am nächsten Tag das gesäuberte Gänseklein mit den geputzten Wurzelwerk (Suppengrün) und den Gewürzen in 1 1/2 Liter Salzwasser garkochen.
Geschälte, entkernte Äpfel und Birnen sowie die entsteinten Backpflaumen in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den Rosinen in einem gesonderten Topf dünsten.
Ist das Gänseklein gar, das Fleisch von den Knochen lösen, kleinschneiden und warm stellen.
Aus Schmalz und Mehl eine helle Mehlschwitze bereiten, mit 1/2 Liter Brühe auffüllen, das gedünstete Obst zufügen und mit Essig und Zucker süß-sauer abschmecken.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

[Nach: Geflügel aus Topf und Pfanne » Verlag für die Frau Leipzig, Berlin, DDR]

Rezept-Bewertung

5/5 (3 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert