Gänsebraten „Gute Luise“

Anzeige

Gänsebraten „Gute Luise“

1 Gans (etwa 2 bis 3 kg), Salz, 1 große Zwiebel, 1 Möhre, 4 große Birnen, 1/2 Zitrone, 2 Eßl. Weinbrand, 1/4 l Hühnerbrühe.

Die vorbereitete Gans mit einem feuchten Tuch abreiben.
Das Fett aus dem Inneren der Gans entfernen und zum Auslassen beiseite stellen.
Die Bauchhöhle mit Salz ausreiben, Zwiebel und Möhre hineingeben.
Die Röhre auf 180 °C vorheizen.
Die Gans auf den Rost über die Grillpfanne legen und braten.
Pro Kilogramm rechnet man 40 Minuten Bratzeit.
Während des Bratens die Haut der Gans an mehreren Stellen einstechen, vor allem unter Brust und Schenkeln, damit das Fett abfließen kann.
Dann abschöpfen und aufbewahren.
Etwa 30 Minuten vor Ende der Bratzeit die entkernten, von Stiel und Blüte befreiten Birnen in Viertel schneiden und die Schnittflächen mit Zitronensaft beträufeln.
1/2 Tasse abgeschöpftes Gänsefett in eine feuerfeste Form gießen, die Birnen hinzufügen, zur Gans in die Röhre stellen und 20 bis 30 Minuten braten, bis die Früchte weich sind.
Weinbrand in einem kleinen Topf bei Mittelhitze auf die Hälfte einkochen und über die garen Birnen träufeln.
Die fertige Gans aus der Röhre nehmen und auf einer vorgewärmten Platte heiß stellen.
Den Bratensatz bei schwacher Hitze mit der Hühnerbrühe loskochen; dabei die festen Bestandteile auf dem Boden der Pfanne mit einem Holzlöffel loskratzen.
Das Gänsefleisch auslösen und in Scheiben schneiden.
Die gebratenen Birnen aus dem Fett nehmen und abwechselnd mit den Gänsefleischscheiben anrichten.
Den heißen Bratensaft darübergießen und mit Salzkartoffeln servieren.

[Quelle: Geflügel aus Topf und Pfanne » Verlag für die Frau Leipzig, Berlin, DDR]

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte:

  • Ragout mit BlumenkohlRagout mit Blumenkohl Ragout mit Blumenkohl 1 Suppenhuhn, Salz, 1 Blumenkohl, 150 g Möhren, 50 g Butter oder Margarine, 30 g Mehl, 1/8 l süße Sahne, Muskat, 1 Zitrone, Kresse und Zitronenscheiben zum […]
  • Stützerbacher HasensauerbratenStützerbacher Hasensauerbraten Stützerbacher Hasensauerbraten Zutaten Keulen, Rücken und Läufchen eines Hasen, 175 g Bauchspeck, 0,4 I Weißwein, 2 Eßl. Öl, 250 g Suppengrün, 3 Zwiebeln, 2 bis 3 Eßl. Mehl, 1/4 l saure […]
  • Forster HirschgulaschForster Hirschgulasch Forster Hirschgulasch 750 g Hirschschulter oder -keule, 75 g Speck, 1 Eßl. Öl, 2 Zwiebeln, 1 Zitrone, 150 g Backpflaumen, 1 Glas Weinbrand (1 cl), 1/4 l Weißwein, 2 Eßl. gehackte […]
  • Kalbsleber mit gehackten MandelnKalbsleber mit gehackten Mandeln Kalbsleber mit gehackten Mandeln 2 Birnen, 8 Scheiben Leber (jeweils 60 bis 80 g), 1 Eßl. Butter, Salz, Pfeffer, 1 Eßl. Mehl, 2 Eßl. Ananaswürfel, 1 Messerspitze Ingwer, Saft von 1/2 […]
  • Huhn auf provencalische ArtHuhn auf provencalische Art Huhn auf provencalische Art 1 Huhn, Pfeffer, Salz, 100 g Margarine, 1 Zwiebel, 1 Eßl. Tomatenmark, 1 Glas Dessertwein, 500 g Waldpilze, 1 Bund Petersilie, 50 g Butter, 2 Eßl. […]
  • Mandelhuhn SinkiangMandelhuhn Sinkiang Mandelhuhn Sinkiang 1 kleines Suppenhuhn, 1 Wurzelwerk, Salz, 100 g Margarine, 2 Zwiebeln, 2 Möhren, 4 Eßl. abgezogene, geriebene Mandeln, 2 Eßl. Mehl, 1/2 l Hühnerbrühe, Pfeffer, […]
  • Hühnerkremsuppe „Feinschmecker-Art“Hühnerkremsuppe „Feinschmecker-Art“ Hühnerkremsuppe "Feinschmecker-Art" 1 Scheibe Weißbrot, 1/2 l Hühnerbrühe, 1 gebratene Broilerbrust, 10 süße Mandeln, 1 bittere Mandel, 6 hartgekochte Eigelb, 1/4 l süße Sahne, Salz, […]
  • WildgänsebratenWildgänsebraten Wildgänsebraten 1 Wildgans, Salz, Pfeffer, Margarine zum Braten, 1 Orange, 1 Lorbeerblatt, Thymian, Ingwer, 1/8 l saure Sahne, 1 Messerspitze abgeriebene Zitronenscha/e, 1/2 l […]
  • Geflügel mit ReisGeflügel mit Reis Geflügel mit Reis 1/2 Suppenhuhn, Salz, Wurzelwerk, 250 g Reis, 40 g Butter. Für die Einbrenne: 40 g Butter, 40 g Mehl, etwa 1/2l Brühe, 2 Eßl. saure […]
  • Gänseklein mit FrüchtenGänseklein mit Früchten Gänseklein mit Früchten 800 g Gänseklein, Wurzelwerk, Piment- und Pfefferkörner, 1 Lorbeerblatt, Ingwer, Muskat, 500 g getrocknete Früchte (z. B. Äpfel, Birnen, Pflaumen, Rosinen, […]
  • Entensteaks in RotweinEntensteaks in Rotwein Entensteaks in Rotwein 4 Entenbrüste, Salz, Pfeffer, 50 g Margarine, 1 Zwiebel, 1 Schuß Weinbrand, 1/4 l Rotwein, 50 g Butter. Die ausgelösten Entenbrüste salzen, pfeffern und in der […]
  • Basilikumkartoffeln mit RagoutBasilikumkartoffeln mit Ragout Basilikumkartoffeln mit Ragout 1 kg Tomaten, Salz, Pfeffer, 200 g Möhren, 200 g Pilze, 400 g kleine Kartoffeln, 400 g Hähnchenbrustfilet, 4 Teel. Öl, 200 g Erbsen (Konserve), 4 Eßl. […]
5/5 (1 Bewertung)

Zuletzt aktualisiert:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen