Anzeige

Filetsteaks mit Geflügelleber

Filetsteaks mit Geflügelleber

4 Filetsteaks, Salz, Pfeffer, 1 Eßl. Schmalz, 250 g Geflügelleber, Butter, 1 Eßl. Mehl, 4 Tomaten.

Die vorbereiteten Filetsteaks leicht klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Schmalz in einer Pfanne erhitzen, die Steaks darin braten und warm stellen.
Inzwischen die vorbereitete Leber pfeffern und in Mehl wenden.
Im Bratfett der Steaks braten, zum Schluß mit etwas Butter nachbraten.
Erst jetzt die Leber salzen.
Die gewaschenen und abgezogenen Tomaten quer halbieren, die Kerne und den Stiel entfernen.
Die Tomatenhälften in kleine Würfel schneiden und in Butter anschwenken.
Mit Pfeffer und Salz nachwürzen.
Die Filetsteaks anrichten und die Geflügelleber mit den Tomatenwürfeln darübergeben.
Als Beilage eignen sich Pommes frites und verschiedene Rohkostsalate.

Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl., Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.