Anzeige

Falsche Steaks mit Spiegelei

Falsche Steaks mit Spiegelei

1 Dose Rindfleisch (200 g), 2 Eier, Salz, Pfeffer, 125 g Zwiebeln, 15 g Öl.

Das Rindfleisch aus der Dose nehmen und mit einem scharfen Messer in 2 runde Scheiben schneiden. Etwas von dem Öl in der Pfanne erhitzen, die Fleischscheiben darin von jeder Seite gut anbraten, dann mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen, auf eine Platte legen und warmhalten. Die Zwiebelringe in dem Bratfett dünsten und auf dem Fleisch verteilen. Die Eier in dem restlichen Öl braten, je ein Spiegelei auf ein Steak legen.

Quelle: Rezepte für zwei, Verlag für die Frau Leipzig, Berlin DDR

Weitere interessante Rezepte:

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.