Eierkuchen nach DDR-Rezept

Eierkuchen
By: Marco VerchCC BY 2.0

Zutaten

Zubereitung

Teig bereiten. Ein wenig Margarine in einer Pfanne erhitzen und den Teig ausbacken. Die Pfanne darf nur einen Hauch Fett enthalten, muss heiß sein, dann werden die Pfannkuchen sehr dünn. Besonders geeignet ist eine beschichtete Pfanne.
Dazu kann man Honig, ZuckerZimt-Gemisch verteilen, aufrollen und genießen. Da in dem Teig kein Zucker vorhanden ist, eignet er sich auch sehr gut zum Füllen mit Hack-Tomaten-Soße, aufrollen, in eine Auflaufform geben, Käse darüber streuen und gratinieren.

Quelle: DDR-Kochbuch

4.2/5 (38 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen