Anzeige

Eierkuchen

Teilen

Eierkuchen

Eierkuchen
By: Marco VerchCC BY 2.0

8 Pfannkuchen
500 ml Milch
2 Eier
250 Gramm Mehl
1 Prise Salz
1 Messersp. Backpulver
Etwas Margarine zum Braten

Teig bereiten. Ein wenig Margarine in einer Pfanne erhitzen und den Teig ausbacken. Die Pfanne darf nur einen Hauch Fett enthalten, muss heiß sein, dann werden die Pfannkuchen sehr dünn. Besonders geeignet ist eine beschichtete Pfanne.
Dazu kann man Honig, Zucker-Zimt-Gemisch verteilen, aufrollen und genießen. Da in dem Teig kein Zucker vorhanden ist, eignet er sich auch sehr gut zum Füllen mit Hack-Tomaten-Sauce, aufrollen, in eine Auflaufform geben, Käse darüber streuen und gratinieren.

Quelle: DDR-Kochbuch

Eierkuchen
Bitte bewerten! 5 (100%) 1 Vote
Print Friendly, PDF & Email

Weitere interessante Rezepte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.