Ei mit Joghurt

Ein Rezept aus der ehemaligen DDR aus dem Jahr 1989

Dieses Rezept ist für 4 Personen, bei mehr oder weniger Personen, bitte die Zutaten anpassen.

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den Quark durch ein Sieb drücken, die aufgeschlagenen Eier mit der Milch und Joghurt verrühren und alles mit geriebener Semmel, Petersilie, Salz und Pfeffer vermengen. Eine feuerfeste Form oder eine Pfanne mit der Butter einfetten und die Quarkmasse einfüllen, glattstreichen und im vorgeheizten Herd bei 200 °C goldgelb backen. Mit Kopfsalat und Brot oder einer Sättigungsbeilage kombinieren.

Hinweis: Anstelle von Petersilie kann auch Schnittlauch verwendet werden, oder man nimmt beides zur geschmacklichen Abrundung.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Nach: Käsespezialitäten, VEB Fachbuchverlag Leipzig, DDR, 1989

Rezept-Bewertung

5/5 (2 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert