Bückling mit Ei

Ein Rezept aus der Sowjetunion aus dem Jahr 1971

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 2 bis 3 große Bücklinge oder 400 g Bücklingsfilet
  • 50 g Butter oder Öl
  • 4 Eier
  • Salz
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Von den Bücklingen die Köpfe abtrennen, ausnehmen und die Haut abziehen. Auch von tischfertigem Bücklingsfilet muß die Haut abgezogen werden. Nun die Bücklingsfilets in Butter oder Öl erwärmen, die Eier darüberschlagen, sparsam salzen und zugedeckt einige Minuten braten.

Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Kein Spam, kein Bullshit, keine Weitergabe deiner Mailadresse an Dritte!

Mit Toast oder Butterbrot und Gurken– oder Tomatensalat ergibt Bückling mit Eiern ein nahrhaftes Abendbrot.

Nach: Kulinarische Gerichte, Zu Gast bei Freunden, Verlag für die Frau, Leipzig und Verlag für Lebensmittelindustrie, Moskau, 1971

5/5 (1 Review)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.