Braşover Käseauflauf

Ein tolles DDR-Rezept aus dem Jahr 1976

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den Quark auf ein sauberes Wischtuch geben, zwischen 2 Bretter legen und etwa 2 bis 3 Stunden beschweren, damit die restliche Flüssigkeit ablaufen kann. Dann den Quark mit 20 Gramm Butter, etwas Salz, sowie. der Sahne verrühren und durchpassieren. Die 3 Eigelb, das gesiebte Mehl und die steif geschlagenen Eiweiß leicht unterheben. Eine feuerfeste Form mit der restlichen Butter gut fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Boden der Form mit Öl beträufeln, die Quarkmasse einfüllen und glattstreichen. In der vorgeheizten Röhre bei Mittelhitze so lange backen, bis der Quark auch innen trocken ist.

Nach: Rezepte aus Freundesland, Verlag für die Frau Leipzig, DDR, 1976

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen