Bohnen-Tomaten-Pfanne

Ein einfaches & geniales Rezept aus der ehemaligen DDR aus dem Jahr 1984

Für 4 Portionen

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die gewaschenen Bohnen putzen, einmal durchbrechen und in wenig Salzwasser 10 Minuten dünsten. Die Haut der Tomaten oben kreuzweise einschneiden, mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken, häuten und in Würfel schneiden. Den würfelig geschnittenen Speck auslassen, kleingeschnittene Zwiebeln zugeben, ebenso die Bohnen und 5 Minuten braten. Zum Schluß die Tomaten zufügen und nochmals 5 Minuten schmoren. Mit Bohnenkraut, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Zucker,gehackter Petersilie und gekörnter Brühe würzen. Mit Weißbrot, Kartoffeln oder Bratkartoffeln servieren.

Nach: Mit Kräutern und Gewürzen – Rezepte mit Pfiff, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1984

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen