Bördeländer Champignons mit Zwiebeln

Ein einfaches & geniales DDR-Rezept

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die möglichst kleinen Zwiebeln in Butter dünsten, bis sie hellgelb sind. Die Champignons putzen, je nach Größe halbieren oder vierteln und ebenfalls in Butter andünsten. Dann Zwiebeln und Pilze zusammengeben, mit Zitronensaft und Salz abschmecken und nochmals erhitzen. Inzwischen die Tomaten abbrühen und das Fleisch in Würfel schneiden. Nun die Pilze vom Feuer nehmen, die Tomatenwürfel sowie grob gehackte Petersilie daruntermischen und sofort servieren.

Nach: Pilze nach Jahreszeiten, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen