Tomatensuppe (aus frischen Tomaten)

Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1961

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 1 1/2 Liter Wasser oder Knochensuppe
  • 1 Pfund Tomaten
  • 20 g Zwiebel
  • Salz
  • 40 g Fett und 40 g Mehl für die Mehlschwitze
  • Essig je nach Geschmack
  • süße oder saure Milch
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die gewaschenen und zerschnittenen Tomaten kochen oder dünsten wir. Das Kochwasser seihen wir durch, passieren die Tomaten durch ein Sieb, binden die Suppe mit einer Mehlschwitze, würzen mit gerösteter Zwiebel und säuern je nach Geschmack. Ist die Suppe dünn, kochen wir Teigwaren (Suppenteig), Graupen oder Reis hinein. Statt mit Mehlschwitze binden wir die Suppe auch mit Buttermilch, in die wir etwas Mehl verquirlt haben.

Nach: Gut gekocht, schnell serviert, Artia Verlag Prag, 1961

Rezept-Bewertung

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen