Anzeige

Birnenspiesschen

Birnenspiesschen

6 große reife, aber noch feste Birnen,
1 Gläschen Kirschlikör,
1/8 l Milch,
100 g Mehl,
1 Ei,
1 Esslöffel Rum,
1 Prise Salz,
1 Esslöffel Zucker,
etwas abgeriebene Zitronenschale,
Ausbackfett,
1/4l Vanillesoße.

Die Birnen schälen, halbieren, vom Kernhaus befreien und in fingerdicke Stücke schneiden.
In eine Schüssel schichten, mit Kirschlikör marinieren (herbe Birnen mit etwas feinem Zucker bestreuen) und einige Zeit zugedeckt durchziehen lassen. Aus Milch, Mehl, Eigelb, Rum und den Gewürzen einen Eierkuchenteig bereiten, dem zuletzt das zu steifem Schnee geschlagene Eiweiß untergezogen wird. Die Birnenstücke auf Spießchen (Rouladennadeln, Zahnstocher o. ä.) reihen, in den Eierkuchenteig tauchen und schwimmend in Fett ausbacken.
Mit einer sämigen warmen oder kalten Vanillesoße auftragen.

Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig, DDR

Deine Bewertung!
Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.