Warme Eierschnitten

200 g Weißbrot,
4 bis 8 Eier,
Salz,
Pfeffer,
Schnittlauch,
reichlich 1/8 l saure Sahne,
30 g Butter.

Den Boden einer gefetteten feuerfesten Form mit Weißbrotscheiben belegen und die Eier darauf schlagen.
Salz, Pfeffer, gehackten Schnittlauch und saure Sahne verrühren und darüber gießen.
Mit Butter betupfen und in heißer Röhre backen, bis die Eier fest, aber nicht hart sind.
– Zu Eierschnitten kann grüner Salat gereicht werden.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984

5/5 (3 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen