Verhüllte Ritter

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1973

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

1/4 Liter Milch mit 1/4 Liter Wasser mischen und mit Mehl, Eiern und Salz einen Eierkuchenteig rühren. Etwas ruhen lassen, Die Brotscheiben nacheinander in Milch tauchen, etwas durchziehen lassen und abtropfen lassen. Im Eierkuchenteig wenden und im heißen Fett von beiden Seiten goldbraun backen. Das Innere muß weich, die Hülle knusprig sein.

Nach: Süßspeisen, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1973

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
älteste
neueste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen
Leon

Bei uns in Bayern heißen die armer Ritter, dachte immer das wäre so ein lokales essen bei uns.