Überbackene Kohlrabi mit Pilzen

Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1984

(Für 4 Personen)

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die geschälten Kohlrabi oben abschneiden, mit einem Schabelöffel aushöhlen und in gesalzenem Wasser kochen. In einem Teil des Schmalzes die fein geschnittene Zwiebel glasig dünsten, die geputzten und blätterig geschnittenen Pilze hinzugeben und kurz dünsten, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen, die geschlagenen Eier darüber gießen und stocken lassen. Mit dieser Masse die Kohlrabi füllen und die abgeschnittenen Stücke aufsetzen. In eine gefettete Kasserolle legen und in der Backröhre überbacken. Die Kohlrabi können vor dem Garwerden noch mit geriebenem Käse bestreut werden. — Eine passende Beilage bilden Bratkartoffeln und Tomatensalat.

Nach: Gemüseküche von A-Z, Artia-Verlag Prag, 1984

Rezept-Bewertung

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen