Tomaten-Rührei mit Senf und Käse

Zutaten

Zubereitung

Die ohne Kerngehäuse in Würfel geschnittenen Tomaten in der Margarine anschwitzen, mit etwas Salz und Pfeffer würzen, die verquirlten Eier dazugeben und, wenn sie fast gestockt sind, noch den in Würfel geschnittenen Käse, reichlich Schnittlauch und einen Eßlöffel Senf darunterziehen.
Diese Mischung auf scharf geröstete Weißbrotscheiben geben und mit Kopfsalatblättern oder Scheiben von frischer Gurke garnieren.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

[Nach: Die besten Rezepte aus der Fernsehküche, © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989]

Rezept-Bewertung

5/5 (4 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert