Taubensuppe (älteres Geflügel)

Ein einfaches & geniales Rezept aus dem Jahr 1961

Diese Zutaten brauchen wir…

  • 1 1/2 Liter Wasser
  • 1 Taube
  • 300 g Rinds- oder Kalbsknochen
  • 100 g Gemüse
  • 15 g Salz
  • 1 Eidotter
  • 20 g Fett
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die abgespülten Knochen und die ausgenommene, gesäuberte Taube übergießen wir mit kaltem Salzwasser und lassen sie auf kleinem Feuer 1 — 2 Stunden langsam kochen. Das gesäuberte und geschnittene Gemüse dünsten wir mit Knochenmark oder einem Stückchen Butter und geben es in die durchgeseihte Fleischbrühe zum Kochen. Vor dem Auftragen mischen wir das Eidotter, das wir in wenig kalter Brühe oder Milch verrührt haben, zu. Zur Suppe reichen wir in Würfel geschnittene geröstete Semmel. Wir servieren jedoch auch ohne Semmel in Suppentassen. Das Fleisch wird zerschnitten oder gehackt in die Suppe gegeben.

Nach: Gut gekocht, schnell serviert, Artia Verlag Prag, 1961

Rezept-Bewertung

5/5 (2 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen